auf dem Bankerl - Logo  
Das Manifest
Die Bankerl-Revolutionäre
Die Sympathisanten
Gemeinsam auf einem Bankerl
Gedanken auf dem Bankerl
Bankerl-Forum
Bankerl-Galerie
Bankerl-Allerlei

  Kontakt
  Impressum
   
  Empfehle Deinen Freunden ein Bankerl
 
   
   
 
 
   
   
   
 

 

   
 
   
   
   
Home > Gedanken auf dem Bankerl > Biene macht sich Gedanken  

10.10.2005 La Commandanta Biene denkt:

Tja, nun sitz ich hier, weil der Sub-Commandante gesagt hat, dass jemand sich mal Gedanken machen sollte… War ja klar, kaum sitzt man gemütlich aufm Bankerl und will das Leben genießen, kommt schon einer und will was… Als ob meine Gedanken es wert sind, sie aufzuschreiben – also ich wage das ja stark zu bezweifeln - aber der Sub-Commandante sagt, dass das schon werden wird – und der Sub-Commandante hat immer Recht (sonst wäre er ja auch nicht unser Sub-Commandante… wenn er nicht Recht hätte mein ich).

Aber was ist denn mit dem Web-Commandante? Der könnte sich doch auch Gedanken machen. Obwohl, ich vermute, der ist damit beschäftigt mit dem Moped im Kreis rumzufahren… Und dann muss er ja auch die Bankerl-Seiten programmieren (das hat auch der Sub-Commandante gesagt – der hat nämlich nicht nur immer Recht, sondern außerdem das Sagen – ist ein Spitzen-Bankerl-Kenner der Sub-Commandante, das sag ich euch…).

Aber zurück zu meinen Gedanken. Mann oh Mann, hat schon mal jemand versucht diese Meditations-CDs abzuspielen? Hab ich neulich gemacht, weil ne Arbeitskollegin von mir hat gesagt, dass das das absolut beste ist, um sich zu entspannen… (also ich persönlich schwör ja auf die Bankerl, aber manchmal regnets ja auch und dann könnte Meditation ne tolle Alternative sein – vielleicht…). Aber ich komme vom Thema ab: also diese Meditations-CD war gar nicht so schlecht. Aber irgendwann kam dann die Stelle „Sie hören tief in sich und entspannen sich voll und ganz – an nichts denken“… Peng! An nichts denken??? Klasse, denn genau in diesem Moment kamen mir 1.000.017 Gedanken in den Sinn („hab ich den Herd ausgeschaltet?“, „Hab ich noch genügend Klopapier daheim?“, „sollte ich vielleicht mal wieder bei meinen Eltern anrufen?“ bla bla bla). Also ganz ehrlich, entspannend fand ich das dann nicht mehr… Aber gedacht hab ich wie ein Weltmeister!

Tja, aber jetzt soll ich mir Gedanken machen… und was passiert? Nix! Kein Gedanke in meinem Kopf – nicht der winzigste Hauch einer Synapsen-Regung… Vielleicht sollte ich mal meine Freundin anrufen, vielleicht fällt der was ein, an was ich denken könnte?!

Eigentlich hätte sich ja auch der US-Commandante Gedanken machen können, oder? Ich meine, unterscheiden sich US-Bankerl eigentlich von europäischen Bankerln? Oder haben bayrische Bankerl was gegen fränkische? Was passiert, wenn man eine Bank aus Düsseldorf plötzlich in Köln aussetzt? Und wie bemerkt man, ob eine chinesische Bank frisch gestrichen ist (oder kann einer von euch „Frisch gestrichen“ in chinesischen Schriftzeichen von „Ente süß-sauer“ unterscheiden?).

Also ich finde, darüber sollte sich mal jemand Gedanken machen…

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Was meinst Du zu diesen Gedanken? Meinst Du überhaupt was? Ja? Dann sag es doch einfach und deutlich … oder auch nicht.
 
Vorname:*
 
  Name:*
 
  E-Mail:*
 
  Deine Gedanken:*
 
 
   
  alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder